Über uns

Wir über uns

Aktuell besteht der Verein aus 118 Mitgliedern mit ihren Familien, die automatisch kostenfrei dem Verein zugehören.
Der Jahresbeitrag beträgt 30 Euro und wird über Einzugsermächtigung der Vereinskasse zugeführt.
Einmal im Jahr findet eine Mitgliederversammlung statt, bei der Bilanz über
das vergangene Jahr gezogen wird und wenn erforderlich, Neuwahlen für verschiedene Ämter durchgeführt werden.

Unser Fuhrpark besteht aus:

ca. 60 Autos und seit 1996 gesellten sich auch immer mehr Liebhaber alter Traktoren zu uns, so dass wir mittlerweile auch ca. 40 Traktoren und andere alte landwirtschaftliche Geräte vorzeigen können. Zweiräder sind auch bei uns vertreten, (ca. 21 Stück), sowie auch diverse Stationärmotoren und Nutzfahrzeuge (LKW’s und sogar zwei alte Feuerwehrautos).

Wir nehmen jedes Jahr an vielen Veranstaltungen teil. Es steht der Besuch von vielen Rallyes und Oldtimertreffen fest auf dem Plan. Es ist aber auch so, dass wir uns spontan zu Ausfahrten zusammenfinden und so manch einen gemütlichen Nachmittag zusammen verbringen. Jedes Jahr findet ein Familientag statt, an dem es immer ein wunderschönes Rahmenprogramm und eine Übernachtung in einer Jugendherberge gibt. Die Saisoneröffnung mit den Autos und den Traktoren geben auch immer Anlass für gemeinsame Ausfahrten und anschließendem gemütlichen Beisammensein. Die Teilnahme an Mai- und Weihnachtsmärkten haben wir auch zu einem festen Programmpunkt gemacht. Ein ganz besonderes Highlight in jedem Jahr ist unser eigenes Oldtimerfest, welches wir immer im September in Kirkel veranstalten. An diesem Fest ist es seit 1996 so, dass wir samstags den Tag den Traktoren widmen und sonntags kommen die Autos zum Zuge (Geschicklichkeitsparcours für die Traktoren und eine touristische Ausfahrt für die Autos).

Alle paar Jahre machen wir eine größere Tour mit unseren Traktoren. So waren wir 1998/99 mit zwei Planwagengespannen vom Saarland, auf eigener Achse (!), bis ins schöne Tirol gefahren. Im Jahr 2001 in der Lüneburger Heide und im Jahr 2002 besuchten die gleichen Gespanne das deutsche Landesturnfest in Leipzig. 2005 sind die gleichen Fahrzeuge zum Landesturnfest nach Berlin gereist. Die Fahrt  mit dem Traktorgespann 2007 zu unserer Partnergemeinde Mauléon (Frankreich) zählt zu den schönsten Erlebnissen.
2008 machten wir eine Weintour ins schöne Elsas nach Mittelbergheim zum Weingut Alfred Wantz und nach Andlau zum Weingut Jean Wach.
2011 durchquerten wir die Eifel und waren zu Besuch bei einem Traktortreffen.

 

Unsere Halle

Die Gemeinde Kirkel hat den Oldtimerfreunden 1999 einen Teil der alten Bahnhofshalle überlassen. Unsere Mitglieder haben in vielen Arbeitsstunden Umbaumaßnahmen durchgeführt. So haben wir uns z. B. eine Hebebühne eingebaut und eine Werkstatt eingerichtet. Im Jahr 2002 haben wir den neben der Halle befindlichen Anbau auch übernehmen dürfen, und sind nun fleißig daran auch diese Räumlichkeiten herzurichten. So haben wir z. B. schon ein neues Tor eingebaut und verfügen nun auch seit einiger Zeit über Wasseranschluss und eigenes WC. Unser Hallenwart Norbert Towae hat bis zur endgültigen Fertigstellung noch etliche Arbeitsstunden geplant.

Im letzen Jahr im Dezember haben wir erstmals einen Tag der offenen Tür an unserer Halle veranstaltet. Da dieses ein guter Erfolg war, wollen wir so etwas nach Möglichkeit jedes Jahr in unser Programm aufnehmen.

Im Rahmen der Neugestaltung der Eisenbahnstraße 2015, wurde auch die Einfahrt in die Halle
und der Umgebungsbereich neu gestaltet.

Unsere Halle besitzt jetzt zwei Hebebühnen.

 

Wegbeschreibung zur Halle:

Die Halle steht zwischen dem Bahnhof Kirkel und der Feuerwehr in der Eisenbahnstraße in Kirkel-Neuhäusel